Zum Inhalt springen

Eine Eberspächer Standheizung schont Motor und Umwelt

Neben den genannten Komfort- und Sicherheitsmerkmalen schont Ihre Eberspächer Standheizung auch den Motor, den Geldbeutel und die Umwelt. Und das jedes Mal, wenn Sie Ihren Wagen starten:

Weniger Motorbelastung:
Ein Kaltstart belastet den Motor ungefähr so stark, wie 70 Kilometer Fahrt auf der Autobahn. Das wird durch eine moderne Standheizung verhindert, denn diese heizt nicht nur den Innenraum sondern auch den Kühlkreislauf Ihres Motors. Die äußerst verschleißfördernde Kaltstartphase wird umgangen, was auch dem Werterhalt Ihres Fahrzeugs zugute kommt.

Weniger Spritverbrauch:
Mit einem so vorgewärmten Motor benötigen Sie fürs Starten deutlich weniger Kraftstoff, da die zuvor beschriebene Kaltstart- bzw. Warmfahrphase ihres Motors entfällt. Der Mehrverbrauch der Standheizung im Betrieb wird dadurch im Regelfall gut ausgeglichen.

Weniger Schadstoffe:
Beim Warmstart sinken die Schadstoffemissionen um rund 60 %. Das beruhigt nicht nur das Gewissen sondern schont ganz konkret die Umwelt. Die Schadstoffreduzierung ist deshalb eines der stärksten Argumente für die Nutzung einer Standheizung.